MyDGKN
Twitter

Fortbildungskurs/Blended Learning: Evozierte Potenziale: visuell – somatosensorisch - akustisch; Magnetisch evozierte motorische Potenziale: Grundlagen – Methodik – Indikationen - Bewertung

Datum

04. Dezember 2021

Weitere Infos

Der Fortbildungskurs vermittelt und prüft den Wissenserwerb von:

Neuroanatomie der stimulierten Bahn – Physik / Physiologie der Entstehung von Potenzialen

Stimulation, Ableitung, Mittelung, Messen für Praxis und Klinik

Wert der Untersuchung für Diagnose und Therapie

 

Wissenschaftliche Leitung

Prof. Dr. med. Helmut Buchner

Prof. Dr. med. Walter Paulus

in Zusammenarbeit mit der Deutschen Gesellschaft für Klinische Neurophysiologie und Funktionelle Bildgebung (DGKN) - Kommission für Evozierte Potenziale

 

Inhalte der eLearningphase (3 UE)

Visuell evozierte Potenziale (VEP) - Akustisch evozierte Potenziale (AEP)

Somatosensorisch evozierte Potenziale (SEP) - Magnetisch evoz. motorische Potenziale (MEP)

Indikation: Multiple Sklerose – Diagnose und Verlauf - Irreversibler Hirnfunktionsausfall

 

Inhalte der Präsenzphase (5 UE)

Einführung in die Praxis der Evozierten Potenziale - Praktische Übungen in kleinen Gruppen

 

Auskunft und schriftliche Anmeldung

Akademie für medizinische Fortbildung der ÄKWL und der KVWL, Postfach 40 67, 48022 Münster

Ansprechpartner: Guido Hüls

Telefon: 0251 929-2210, Fax: 0251 929-27 2210

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Flyer

Anerkannt durch die DGKN

Ort

virtuell
Knappschaftskrankenhaus Bochum, Neurologische Universitätsklinik
In der Schornau 23-25
44892 Bochum
Deutschland

Wir brauchen Ihre Zustimmung!

Diese Webseite verwendet OpenStreetMap um Kartenmaterial einzubinden. Bitte beachten Sie dass hierbei Ihre persönlichen Daten erfasst und gesammelt werden können. Um die OpenStreetMap Karte zu sehen, stimmen Sie bitte zu, dass diese vom OpenStreetMap-Server geladen wird. Weitere Informationen finden sie HIER